0

Zimt Ceylon gemahlen

4,05
40g Dose
(101,251 kg)
zzgl 0,00 Pfand
Artikelnummer: 6728
Bio-Zimt CeylonZimt Ceylon gemahlen, Streudose gemahlen, in der Streudose
zzgl 0,00 Pfand
ab 0: 0,00
Teilen:

EU Bio-Logo


Beschreibung
Bewertung
0 Kundenrezensionen
Deine Meinung ist uns wichtig und hilft anderen bei der Entscheidung.
Bewertung anonym abschicken.
Bitte bewerte fair und einem gesunden Miteinander angebracht.
Wir zählen auf dich und hoffen auf konstruktive Kritik. Lieben Dank.


Details
Nährwerte
Weitere Informationen
Zollrechtliche Herkunft
Madagaskar
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Diverse Länder
Zutaten
Zimt Ceylon*

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Qualität
EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft / Nicht EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
AT-BIO-301 | ABG
Inverkehrbringer
Sonnentor Kräuterhandelsges. mbH; Sprögnitz 10, 3913 Zwettl, Österreich
Inverkehrbringer
Sonnentor Kräuterhandelsges. mbH; Sprögnitz 10, 3913 Zwettl, Österreich
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 856 kJ / 209 kcal
Fett 0,6 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 0,4 g
davon Zucker 0,4 g
Ballaststoffe 63,4 g
Eiweiß 18,8 g
Salz 0,06 g
Allergiehinweise
nicht enthalten: EierErdnussFischGlutenKrebstierLupineMilchSchalenfrüchteSellerieSenfSesamSojaWeichtierDinkelGersteHaferKamutRoggensonstiges glutenhaltiges GetreideWeizenCashewnussHaselnussMacadamianussMandelnParanussPecanussPistazieWalnussLaktose
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
enthalten: Zimt
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Vor Wärme geschützt und trocken lagern.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Wechselnde Ursprungsländer
ja
GTIN Stück
9004145077348
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Sonnentor Kräuterhandelsges. mbH
Sprögnitz 10
A-3913 Sprögnitz
Tel: 0043/2875/7256
Mail: office@sonnentor.at


"Wir von Sonnentor glauben fest daran,dass in der Natur die besten Rezepte für ein schönes und langes Leben stecken.Dafür arbeiten wir und davon leben wir.Und wir glauben,dass die biologische Landwirtschaft die einzige Alternative zu den immer größer werdenden Problemen von Monokultur und Überproduktion ist.Der Kreislauf,das immer Wiederkehrende,das sich ständig erneuernde Leben ist unser Grundprinzip.So,wie leben und leben lassen,gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung für ein langfristiges Miteinander unerlässlich sind.Alles muss im Gleichgewicht sein."