0

Emmer-Vollkornmehl, demeter

2,84
500g Tüte
(5,681 kg)
zzgl 0,00 Pfand
Artikelnummer: 5410
Emmer-Vollkornmehl, demeterVollkornmehl aus Urgetreide für Vollkornbrot, Brötchen und vollwertige Kuchen mit aromatischem Emmer-Geschmack Urgetreide Mehle und Teige sind nicht zum Rohverzehr bestimmt und müssen gut durcherhitzt werden.
zzgl 0,00 Pfand
ab 0: 0,00
Teilen:

demeterEU Bio-Logo


Beschreibung
Bewertung
Für unser Emmer-Vollkornmehl verwenden wir besten demeter-Emmer. In unserer eigenen Mühle wird das Getreide in mehreren Schritten mit größter Sorgfalt und Fingerspitzengefühl zu diesem Vollkornmehl vermahlen, das alle wertvollen Bestandteile des Korns enthält. Emmer ist eine alte Getreidesorte und reich an Mineralstoffen wie Magnesium, Eisen und Zink. Das Urgetreide schmeckt aromatisch und eignet sich besonders für Vollkornbrote und -brötchen. Emmer ist mit dem Weizen verwandt und kann deshalb prinzipiell ähnlich verwendet werden. Allerdings hat Emmer einen strafferen Kleber, was bei Broten zu geringem Volumen führen kann. Dank geeigneter Rezepturen und entsprechender Teigführung lassen sich jedoch hervorragende Backwaren erzeugen. Durch seine härteren Körner eignet sich Emmer darüber hinaus auch, um daraus Teigwaren herzustellen.

Du fragst Dich, was den Unterschied zwischen einer Industriemühle und einem Handwerksbetrieb wie der Spielberger Mühle ausmacht? Es sind allem voran die Menschen, die hier mit großer Sorgfalt arbeiten. Denn unsere Mühle ist kein computergesteuerter, lebensmitteltechnologischer Prozessautomat – ohne die Menschen kann die Mühle nicht mahlen. Natürlich wird dabei auch gepumpt, gefördert, gebürstet, geschrotet und gemahlen. Mit Maschinen und Lärm und genau gesteuerten Abläufen. Aber in unseren Handwerksmühlen läuft das nicht automatisiert und standardisiert. Die Müller:innen arbeiten mit handwerklichem Geschick und mit viel Fingerspitzengefühl um diesen aufwändigen, komplexen Prozess der Müllerei zu steuern. Um Mehl von erstklassiger Qualität zu erhalten, verwenden sie dabei alle Sinne: An den Vibrationen im Gebäude spüren die Müller:innen, ob die Mühle richtig läuft. Sie hören jede noch so kleine Abweichung vom Soll. Mit Händen, Augen und Nase prüfen sie die Qualität. Sie fühlen und sehen ob das Mehl die richtige Struktur hat. Am aromatischen Duft erkennen sie, ob die Arbeit gelungen ist.
0 Kundenrezensionen
Deine Meinung ist uns wichtig und hilft anderen bei der Entscheidung.
Bewertung anonym abschicken.
Bitte bewerte fair und einem gesunden Miteinander angebracht.
Wir zählen auf dich und hoffen auf konstruktive Kritik. Lieben Dank.


Details
Nährwerte
Weitere Informationen
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Österreich, Deutschland
Zutaten
EMMER-Vollkornmehl** (eine Ur-Weizenart)

**aus biodynamischer Erzeugung
allergene Zutaten
Gluten
Qualität
demeter, EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-007 | PV
Inverkehrbringer
Spielberger GmbH; Burgermühle, 74336 Brackenheim, Deutschland
Inverkehrbringer
Spielberger GmbH; Burgermühle, 74336 Brackenheim, Deutschland
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1430 kJ / 341 kcal
Fett 2,7 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
Kohlenhydrate 62,0 g
davon Zucker 0,5 g
Ballaststoffe 9,0 g
Eiweiß 12,3 g
Salz 0,03 g
Allergiehinweise
nicht enthalten: EierErdnussFischKrebstierLupineMilchSchalenfrüchteSellerieSenfSesamSojaWeichtierCashewnussHaselnussMacadamianussMandelnParanussPecanussPistazieWalnussHuhnLaktoseFruktoseKakaoKorianderMaisZimtGlutamatHefeVanillin
enthalten: Glutensonstiges glutenhaltiges Getreide
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Emmer-Vollkornmehl kann für alle vollwertigen Gebäcke wie z.B. Vollkornbrote, -kuchen, -brötchen und Quiches verwendet werden. Es eignet sich auch für Waffeln und Pfannkuchen. Durch seine härteren Körner können aus Emmer darüber hinaus auch Teigwaren hergestellt werden;
Rezept: Emmerbrot:
Zutaten: 500 g Emmer-Vollkornmehl,
350 ml Wasser, 20 g Hefe, 10 g Salz;
Zubereitung: Alle Zutaten in eine Schüssel geben, zu einem weichen, glatten Teig kneten und ca. 45 min an einem warmen Ort gehen lassen. Noch einmal gut durchkneten und den Teig in eine gefettete Kastenform geben. Nochmals 30-40 min gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Brot ca. 50 min backen.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Kühl und trocken lagern.
Anwendung
Emmer ist näher mit dem Hartweizen verwandt als mit dem Weichweizen. Deshalb eignet er sich z.B. auch zur Herstellung von urkörnigen Teigwaren. Aber auch Backwaren aller Art aus Emmer besitzen ein außergewöhnliches Aroma.
Kurzbeschreibung
Dieses Emmer-Vollkornmehl stellen wir mit größter Sorfalt in unserer eigenen Mühle her. Dafür wird das Getreide in der Spielberger Mühle in mehreren Schritten zu diesem vollwertigen Mehl vermahlen, das alle wertvollen Bestandteile des Korns enthält. Emmer gehört wie Einkorn oder Kamut zu den Urgetreidearten. Das Getreide schmeckt aromatisch und eignet sich als Vollkornmehl besonders für Brot, Brötchen und vollwertige Kuchen.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
**aus biodynamischer Erzeugung
Wechselnde Ursprungsländer
ja
Verarbeitungsland
Deutschland
Verpackungsland
Deutschland
GTIN Stück
4022381012799
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Rohkost Gradangabe 40
Spielberger GmbH
Burgermühle
D-74336 Brackenheim
Tel: 07135/9815-0
Mail: info@spielberger-muehle.de
EG-Kontrollnummer: DE-ÖKO-007