0

Bolognese vom Rind

8,75
320g Glas
(27,341 kg)
zzgl 0,00 Pfand
Artikelnummer: 3651
Nudelsoße aus HackfleischEine klassische Nudelsoße mit viel frischem Rinderhack und vollreifen Tomaten eine kräftige Hackfleisch-Tomatensoße
zzgl 0,00 Pfand
Tags:
:00.0000.00 - 0.00€regional:
ab 0: 0,00
Teilen:

BiolandEU Bio-Logo


Beschreibung
Bewertung
Wir vertreiben ausschließlich an den Naturkost-Fachhandel und bundesweit über DIE REGIONALEN Großhändler, sowie Biokorb.

Hochwertiges braucht Zeit. Alle Sorten werden in kleinen Chargen und in reiner Handarbeit hergestellt. Das macht die Qualität unserer Produkte aus.
0 Kundenrezensionen
Deine Meinung ist uns wichtig und hilft anderen bei der Entscheidung.
Bewertung anonym abschicken.
Bitte bewerte fair und einem gesunden Miteinander angebracht.
Wir zählen auf dich und hoffen auf konstruktive Kritik. Lieben Dank.


Details
Nährwerte
Weitere Informationen
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Deutschland
Zutaten
Rinderbrühe*, Rindfleisch*(32%), Tomaten*, Zwiebeln*, Möhren*, Tomatenmark*, Meersalz, Majoran*, Basilikum*, Oregano*, Estragon*

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Qualität
Bioland, EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-021 | Grünstempel
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Nährwertbezug auf zubereitetes Produkt
Energie kJ / kcal 266 kJ / 63 kcal
Fett 2,2 g
davon gesättigte Fettsäuren 1 g
Kohlenhydrate 1,9 g
davon Zucker 1,9 g
Ballaststoffe 1,4 g
Eiweiß 8,3 g
Ermittlung der Nährwerte durch Analyse
Salz 0,88 g
Allergiehinweise
enthalten: RindKarotteUmbelliferae
Spuren möglich: Fruktose
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Mit Nudeln, egal ob Spaghetti oder Spirelli ... und natürlich auch für die selbstgemachte Lasagne!
Sonstige Hinweise
Da Knoblauch durchs Kochen sowieso verliert, verwenden wir ihn aus Rücksicht auf Allergiker nicht (auch wenn das Rezept es eigentlich verlangt).
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Glasverpackung, deshalb vor Licht schützen.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Nach dem Öffnen gekühlt lagern und innerhalb von 3 Tagen aufbrauchen, Vor Licht schützen
Herstellung
Hackfleisch wird angebraten und mit Tomaten und Gemüse zu einer sämigen Sauce eingekocht.
Zubereitung
Im Topf erwärmen und bei Bedarf Knoblauch zufügen.
Verarbeitungshinweis
Wir kochen mit Rohstoffen aus ökologischem Anbau, die so weit wie möglich aus unserer Region stammen. Unsere eigene familiengeführte Landwirtschaft nach Bioland-Richtlinien liefert das Fleisch für unser kleines Sortiment und unterstreicht unsere Glaubwürdigkeit im heutigen Massenmarkt. In unserer Hofküche arbeiten wir handwerklich und mit den gleichen Zutaten, die wir auch für unsere eigenen Mahlzeiten verwenden. Unsere Produkte schmecken ,,ehrlich´ und ,,wie früher´ . Weil wir weglassen, was nicht natürlich ist.
Rezept, Zubereitung
Spaghetti in Salzwasser kochen. In einem extra Topf die Bolognese erwärmen. Extra-Tip: Vorher eine Zehe Knoblauch kleinschneiden, in 1 EL Olivenöl hellblond anschwitzen und dann erst die Bolognese dazugeben und erwärmen.
Besonderheiten
Eine kräftige Hackfleisch-Tomatensoße nach italienischem Rezept. Knoblauch haben wir allerdings weggelassen.
Kurzbeschreibung
Eine kräftige Hackfleisch-Tomatensoße nach italienischem Rezept. Knoblauch haben wir allerdings weggelassen. Mit Spaghetti und natürlich auch für die selbstgemachte Lasagne.
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Verarbeitungsland
Deutschland
Verpackungsland
Deutschland
GTIN Stück
4032103000836
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Verwendungsdauer 3 Tage
Haltbarmachung vollkonserviert
Packungsart Standardgröße
Garmethode Kochtopf
Palmfett, Palmöl nein
Gut Krauscha GmbH
Hauptstraße 6
D-02829 Klein Krauscha
Tel: +49 35825 89 90 30
Mail: info@gut-krauscha.de
EG-Kontrollnummer: ,DE-SN-021-3725-BDE


Gut Krauscha ist ein Bioland-Landwirtschaftsbetrieb in der Oberlausitz (Landkreis Görlitz).  Auf 365 ha bauen wir Getreide, Ölsaaten und Gewürze an und halten Mutterkühe. 

Die Konservenherstellung ist neben der Landwirtschaft unser 2. Standbein. Hier verarbeiten wir in traditioneller und rein handwerklicher Weise feldfrisches Gemüse und eigenes Rindfleisch zu wohlschmeckenden Fertiggerichten, Suppen und Fonds. 

Gut Krauscha ist erst 2006 nach einer Teilung aus Stadtgut Görlitz hervorgegangen, welches heute der Haupt-Lieferant unserer Suppenhühner ist.
 

Die Produkte  von Gut Krauscha gibt es nur im Naturkost-Fach- und Feinkosthandel.
 
Alles was über unseren eigenen Lieferradius (Dresden und Berlin) hinausgeht, vertreiben wir über DIE REGIONALEN Großhändler Terra, Naturkost Erfurt/Elkershausen, Grell, Bodan, Naturkost West und Rinklin sowie über Biokorb.