0

Spinat

7,39
Kilo
(7,391 kg)
zzgl 0,00 Pfand
Artikelnummer: 883
zzgl 0,00 Pfand
ab 0: 0,00
Teilen:



Beschreibung
Bewertung
Spinat wird als Wurzel- oder Blattspinat angeboten, wobei es sich nicht um zwei Sorten handelt. Es unterscheidet sich lediglich die Erntemethode. Wurzelspinat wird maschinell geerntet, Blattspinat dagegen wird nur per Hand geerntet.
0 Kundenrezensionen
Deine Meinung ist uns wichtig und hilft anderen bei der Entscheidung.
Bewertung anonym abschicken.
Bitte bewerte fair und einem gesunden Miteinander angebracht.
Wir zählen auf dich und hoffen auf konstruktive Kritik. Lieben Dank.


Details
Nährwerte
Weitere Informationen
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland
Qualität
Bioland
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
als Suppe, roh oder auch gedünstet
Sonstige Hinweise
Wegen des hohen Gehalts an Nitrat sollte schon zubereiteter Spinat möglichst schnell abgekühlt und nie warmgehalten werden, da im Warmen die Umsetzung von Nitrat zu Nitrit stattfindet. Im sauren Milieu des Magen reagiert Nitrit mit Eiweißbausteinen zu Nitrosaminen, die stark Krebs erregend sind. Ein nochmaliges Aufwärmen des Spinats ist möglich, wenn der erhitzte Spinat durch Umschütten in ein anderes Gefäß möglichst schnell abkühlt und das Aufwärmen wiederum sehr schnell unter Umrühren bei größter Hitzezufuhr geschieht. Durch Zugabe von Zitronensaft oder auch Petersilie (wichtig ist das Vitamin C) kann die Bildung von Nitrosaminen vermieden werden.

Trotzdem sollte Spinat als Babykost niemals wieder aufgewärmt werden.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Blattspinat 1 Tag und Wurzelspinat ein paar Tage im Gemüsefach des Kühlschrank
GTIN Stück
2481111719551
Warengruppenspezifische Angaben
Saison März bis Juni, September, Oktober
nachreifend nein
Ethylenabgabe gering
Ethylenempfindlichkeit stark