0

Bio Gelatine, gemahlen

0,95
9g Pack
(105,551 kg)
zzgl 0,00 Pfand
Artikelnummer: 2099
gemahlene Gelatine, weißweltweit erste Bio-Gelatine; eine echte Gelatine vom Bio-Schwein; aus der reinen Schwarte. Zu verwenden wie gewohnt. gemahlen, weiß
zzgl 0,00 Pfand
ab 3: 0,89
Teilen:

EU Bio-Logo


Beschreibung
Bewertung
reine Bio-Gelatine aus der Schwarte von ökologisch aufgezogenen Schweinen. +/- 210 Bloom; 20 mesh
0 Kundenrezensionen
Deine Meinung ist uns wichtig und hilft anderen bei der Entscheidung.
Bewertung anonym abschicken.
Bitte bewerte fair und einem gesunden Miteinander angebracht.
Wir zählen auf dich und hoffen auf konstruktive Kritik. Lieben Dank.


Details
Nährwerte
Weitere Informationen
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Deutschland
Zutaten
Gelatine* (vom Schwein; aus reinen Schweineschwarten)

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Qualität
EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-013 | QCI
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Ballaststoffe 0 g
Ermittlung der Nährwerte durch Berechnung
Allergiehinweise
enthalten: Schwein
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
für 1/2 l Flüssigkeit.
in heisse (nicht kochende)
Flüssigkeit einrühren,
einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen. +/- 210 Bloom; 20 mesh
Sonstige Hinweise
+/- 210 Bloom; 20 mesh
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Die geöffnete Packung bitte stets gut verschließen, Trocken lagern, Vor Wärme schützen
Herstellung
aus reinen Schweineschwarten von Schweinen aus kontrolliert ökologischer Aufzucht. Keine anderen Bestandteile.
Zubereitung
gelingt nicht mit roher Ananas, Kiwi oder Papaya
Verarbeitungshinweis
in heisse (nicht kochende)
Flüssigkeit einrühren, einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen. +/- 210 Bloom; 20 mesh
Rezept, Zubereitung
Rezepte finden Sie auf unserer Internetseite unter www.sobo-naturkost.de
Besonderheiten
weltweit erste Bio-Gelatine; +/- 210 Bloom; 20 mesh
Kurzbeschreibung
Gelatine
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Verarbeitungsland
Deutschland
Verpackungsland
Deutschland
GTIN Stück
4025174125119
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Packungsart Kleinpackung
Palmfett, Palmöl nein
Sobo Naturkost KG
Max-Planck-Straße 35
D-50858 Köln
Tel: 02234-964860
Mail: info@sobo-naturkost.de
EG-Kontrollnummer: DE-NW-013-21670-BCD


SOBO Naturkost beliefert seit fast 25 Jahren den deutschen Naturkosthandel mit Soja-Trocken-Produkten aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA). Zu einem weiteren Sortimentsschwerpunkt haben sich in den letzten Jahren unsere Süßspeisen (Dessert-Pulver) entwickelt: die erste Bio Götterspeise, eine köstlich vanillige Vanille-Sauce und seit kurzem die ersten Bio Mousse-Desserts. Diese innovativen und einmaligen Produkte aus unserem Hause haben innerhalb kürzester Zeit einen weiten Liebhaberkreis gefunden. Darüber hinaus sind wir die ersten, die echte Gelatine in Bio-Qualität angeboten haben. Neben den Endverbraucher-Verpackungen, die unter dem Markennamen SOBO über den Naturkost-Fachhandel vertrieben werden, beliefert SOBO Naturkost auch die Gastronomie, Großverbraucher und die weiterverarbeitende Industrie mit Rohstoffen, bzw. mit Großgebinden unserer Fertigprodukte. Die Geschäftstätigkeit begann Anfang der 80er Jahre mit dem Import von Soja Flocken im Rahmen eines Entwicklungshilfe Projektes aus Sri Lanka (Ceylon). Inzwischen jedoch stammen sowohl die Rohstoffe als auch die fertigen Produkte aus Europa. Wir bieten ausschließlich Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau an, wobei die Rohstoffe soweit wie möglich aus dem hiesigen Raum kommen sollen. Wir lehnen die gentechnische Behandlung/Herstellung von Lebensmitteln grundsätzlich ab und garantieren, dass wir keinerlei gentechnisch manipulierte Rohstoffe, Hilfsmittel oder sonstige Zusätze verwenden. SOBO Naturkost ist von Beginn an der Naturkostbewegung eng verbunden und teilt auch die ideellen Grundlagen des biologischen Landbaus. Neben diesen ideellen Grundgedanken werden wir in unserem Handeln gemäß den "Richtlinien für den ökologischen Landbau", Verordnung (EWG) 2092/91kontrolliert und zertifiziert