0

Bioland Blaubeerhonig

4,99
250g Glas
(19,961 kg)
zzgl 0,00 Pfand
Artikelnummer: 3466
HonigBlütenhonig - produziert nach den Bioland Richtlinien
zzgl 0,00 Pfand
ab 2: 4,69
Teilen:

BiolandEU Bio-Logo


Beschreibung
Bewertung
Blaubeerhonig
Blaubeerhonig ist ein seltener Frühtrachthonig mit zartem, an Aprikosen erinnerndem Aroma. Er hat eine milde Süße mit leicht fruchtiger Note.
Wenn im zeitigen Frühjahr das wilde Heidelbeerkraut mit seinen unauffälligen Blüten und eldem Nektar die Bestäuber anlockt, blühen auch die Obstbäume und später der Raps. Diese Kulturblüten sind für Honigbienen viel attraktiver. Nur in ausgedehnten Wäldern ist es möglich, den Bienen den Zugang zu den kultivierten Massentrachten zu verwehren.
In einem großen Kiefernwald in Sachsen-Anhalt, dessen Unterholz vom Bewuchs durch das wilde Heidelbeerkraut geprägt ist, sammeln unsere Bienen diesen exklusiven Honig ohne Ablenkung durch die typischen Frühtrachten.
0 Kundenrezensionen
Deine Meinung ist uns wichtig und hilft anderen bei der Entscheidung.
Bewertung anonym abschicken.
Bitte bewerte fair und einem gesunden Miteinander angebracht.
Wir zählen auf dich und hoffen auf konstruktive Kritik. Lieben Dank.


Details
Nährwerte
Weitere Informationen
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Deutschland
Qualität
Bioland, EU Bio-Logo, EU Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-006 | ABCERT
Inverkehrbringer
Blütenmeer Imkerei GbR; Hauptstr. 10, 16845 Neustadt Dosse, Deutschland
Inverkehrbringer
Blütenmeer Imkerei GbR; Hauptstr. 10, 16845 Neustadt Dosse, Deutschland
Allergiehinweise
nicht enthalten: EierErdnussFischGlutenKrebstierLupineMilchSchalenfrüchteSellerieSenfSesamSojaWeichtierDinkelGersteHaferKamutRoggensonstiges glutenhaltiges GetreideWeizenCashewnussHaselnussMacadamianussMandelnParanussPecanussPistazieWalnussHuhnLaktoseMilcheiweißRindSchweinAnisFenchelKakaoKarotteKerbelKorianderKümmelLiebstöckelMaisPetersilieZimtGlutamatVanillin
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
enthalten: Fruktose
Spuren möglich: Hefe
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Trocken lagern, vor Licht und Wärme schützen, Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen
Kurzbeschreibung
Seit 2007 arbeiten wir nach den strengen Bioland Richtlinien deren Einhaltung mindestens einmal jährlich überprüft wird. Neben den Honig- und Wachsanalysen durch die Biokontrolle, lassen wir unsere Sortenhonige regelmäßig durch unabhängige Labore untersuchen, die dann eine Sortenbezeichnung vorschlagen. So sind wir auf der sicheren Seite - und Sie wissen was im Glas ist.
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Verarbeitungsland
Deutschland
Verpackungsland
Deutschland
GTIN Stück
4260188210363
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Süßung Honig
Rohkost Gradangabe 40
Blütenmeer Imkerei GbR
Neustädter Straße 25
D-16845 Sieversdorf-Hohenofen
Tel: 033973-808-10
Mail: sk@bluetenmeer-imkerei.de
EG-Kontrollnummer: DE-BB-006-20546-B



Über die Blütenmeerimkerei




Eingebettet in die Niederung der Unteren Havel an der Grenze zu Sachsen Anhalt und nur ca. 70 km nordwestlich von Berlin gelegen, erstreckt sich der Naturpark Westhavelland als umfangreichstes Großschutzgebiet Brandenburgs.



Ob leuchtend gelbe Weideflächen vom Löwenzahn im Mai, duftende Robinienhaine im Juni oder blühende Lindenalleen im Juli – der Naturpark Westhavelland bietet einzigartige Bedingungen, in engem Umkreis besondere Sortenhonige zu ernten.



Seit 2007 arbeiten wir nach den strengen Bioland Richtlinien deren Einhaltung mindestens einmal jährlich überprüft wird. Neben den Honig- und Wachsanalysen durch die Biokontrolle, lassen wir unsere Sortenhonige regelmäßig durch unabhängige Labore untersuchen, die dann eine Sortenbezeichnung vorschlagen. So sind wir auf der sicheren Seite – und Sie wissen was im Glas ist.



Um unseren Kunden einen bunten Strauß an verschiedenen Honigen präsentieren zu können, wandern wir auch in biologisch bewirtschaftete Flächen außerhalb Brandenburgs, so z.B. für unseren Obstblütenhonig. Hierfür werden die Bienenvölker nachts, wenn alle Bienen „zu Hause“ sind, behutsam verladen und in die neue Trachtgebiete transportiert.