Immer flexibel und zu allen 'Schandtaten' bereit ...

…ist Toni Pötschokat.
Wenn Not am Mann ist, hilft er sogar samstags in der Gärtnerei und schlägt sich tapfer auf der Pflanzmaschine. Als gelerntem Bauarbeiter fallen ihm praktische Tätigkeiten einfach leicht.
Aber auch sein Hauptjob im Kühllager mit Käse & Co macht ihm richtig Spaß: „Das selbständige Arbeiten und der Kontakt im Team gefällt mir sehr.“
Seinen Einstieg beim Landkorb fand der freundliche Mitarbeiter als Fahrer im Winter 2011. Das Schlimmste hat er damit hinter sich: unbekannte Adressen im Dunkeln bei Schneegestöber finden und bis spät in den Abend hinein ausliefern.
Und da im Frühjahr erwartungsgemäß alles einfacher und wärmer und überhaupt viel besser geworden ist, trägt Toni Pötschokat auch meistens ein breites Lächeln im Gesicht.




toni klein

This will show up in the tooltip